Anzeige

Produktporträt

Konsequente Sicherheit für die mobile Arbeitswelt

Von Samsung Electronics GmbH · 2016

Am Flughafen, im Café oder zu Hause arbeiten: in den meisten Unternehmen ist das dank mobiler Endgeräte längst Standard. Diese werden immer wichtiger, sind aber auch beliebte Ziele für Hacker. Mit der Knox Plattform hat Samsung eine robuste Sicherheitsarchitektur entwickelt, mit der Unternehmen das Produktivitätspotenzial mobiler Arbeit realisieren können, ohne in puncto Sicherheit Kompromisse einzugehen. Eine Reihe innovativer Business-Lösungen macht das denkbar einfach.

Die Samsung KNOX Plattform schützt sensible Daten durch eine mehrschichtige Sicherheitsarchitektur.

Die Arbeitswelt wird flexibler und die Grenzen zwischen Beruf und Privatleben sind zunehmend fließend. Technologien wie Smartphones und Tablets ermöglichen eine neue Mobilität, auch im Job. In den meisten Branchen ist produktive Arbeit nicht mehr an bestimmte Räume gebunden, sondern im Prinzip überall möglich. Laut „Digital Office Index“ 2016 des Branchenverbands Bitkom nutzt mittlerweile jeder Dritte für seine Arbeit ein Mobilgerät mit Internetzugang. Stecken Mitarbeiter ihr Smartphone morgens in die Tasche, nehmen sie ihren Arbeitsplatz gleich mit. Das birgt neue Effizienzpotenziale und immer mehr Unternehmen statten ihre Mitarbeiter deshalb mit Mobilgeräten aus oder ermöglichen ihnen, eigene Geräte auch geschäftlich zu nutzen – mit positiven Auswirkungen auf die Produktivität und Zufriedenheit.
Bei allen Vorteilen erfordert die mobile Arbeitswelt Konsequenz beim Thema Sicherheit. Gerade Geräte, die geschäftlich und privat genutzt werden, sind meist dankbare Ziele für Hacker, die es auf Unternehmensdaten abgesehen haben – und mit diesen lässt sich im Darknet viel Geld verdienen. Damit Mobilität im Geschäftsalltag nicht zum Risiko wird, empfiehlt sich ein umfassendes Sicherheitskonzept. Mit der Knox Plattform hat Samsung die passende Antwort geliefert: Die in die Hardware aktueller Samsung-Geräte integrierte Sicherheitsarchitektur schützt Daten effektiv – ohne komplexe Prozesse. Damit wird Android um wichtige Sicherheitsfeatures ergänzt. 

Robuste Sicherheit auf allen Ebenen

Samsung hat die Knox Plattform speziell für den Einsatz im geschäftlichen Umfeld entwickelt. Sie schützt die Integrität mobiler Geräte auf allen Ebenen, vom Chip bis zur App. Eine Trusted-Boot-Funktion stellt sicher, dass auf unterstützten Geräten nur autorisierte Software laufen kann und schützt bereits während des Systemstarts vor Schadcode. Auch Schlüssel, Zertifikate und der den Kern des Betriebssystems bildende Kernel werden in Echtzeit überwacht und gesichert. Alle Geschäftsdaten werden mit AES 256 Bit, einem der sichersten kryptografischen Verfahren, verschlüsselt. Auch bösartige Root-Zugriffe, mit denen Angreifer versuchen, Kontrollrechte über das System zu erlangen, werden abgewehrt. Das renommierte Analystenhaus Gartner hat der Knox Plattform im „Mobile Device Security“-Report 2016 Bestnoten ausgestellt: Unter allen Corporate-Managed-Security-Plattformen erhielt sie die meisten Höchstbewertungen.

Ein Gerät, zwei Bereiche

Auf Basis der Knox Plattform hat Samsung eine Reihe maßgeschneiderter Produkte für sichere Mobilität im Geschäftsumfeld entwickelt. Die ganzheitliche Hard- und Softwarelösung Knox Workspace schützt sensible Firmendaten auf Geräten, die geschäftlich und privat genutzt werden, indem es sie strikt von den privaten Daten und Apps der Mitarbeiter trennt. In einem isolierten Arbeitsbereich, dem Knox Container, können Mitarbeiter nur von der IT-Abteilung freigegebene Apps verwenden. Zahlreiche Anwendungen wie Telefon, E-Mail-Programm oder Kalender sind vorinstalliert, weitere können flexibel freigeschaltet werden. Daten im Knox Container werden separat verschlüsselt und sind selbst dann gesichert, wenn das Gerät kompromittiert worden ist. Über eine intuitive Benutzeroberfläche wechseln Mitarbeiter schnell zwischen privatem und Arbeitsbereich. Unternehmen haben damit die volle Kontrolle über ihre Daten, während Mitarbeiter ihre Geräte privat weitgehend frei nutzen können. Knox Workspace ist mehrfach zertifiziert, lässt sich problemlos in fast alle bestehenden Systeme für das Mobile Device Management (MDM) einbinden und ist mit allen wichtigen Anbietern kompatibel.
Auch die für die IT-Abteilung zeitaufwändige Einrichtung neuer Geräte ist bei Samsung Knox effizient: Mit Knox Mobile Enrollment bietet Samsung eine automatisierte Lösung, mit der Unternehmen mobile Endgeräte schnell und sicher an ein kompatibles MDM-System anbinden können, ohne jedes Gerät manuell konfigurieren zu müssen. Über Self-Service-Funktionen kann zudem auch Mitarbeitern ermöglicht werden, ihre Geräte selbst einzurichten; ein neues Gerät muss also nicht zwingend erst die IT-Abteilung passieren, bevor es sicher verwendet werden kann. 

Sicherheit für Apps und Spezialeinsätze

Was Knox Workspace für das gesamte Gerät ist, ist Knox Enabled App für die Endkunden-App: Auf Basis der Knox Plattform können Unternehmen ihren Endkunden damit gesicherte Anwendungen zur Verfügung stellen, ohne dass dafür eine zusätzliche MDM-Lösung nötig ist oder das Bedienerlebnis leidet. Ein unsichtbarer Container schützt die App samt sensibler Daten auch bei einem erfolgreichen Angriff. So kommen Unternehmen ihren Verpflichtungen im Bereich Sicherheit nach, egal wie ein Endkunde das eigene Gerät verwaltet. Für mobile Geräte, die für spezielle Zwecke eingesetzt werden, hat Samsung mit Knox Customization zudem ein Set an Tools und Services für benutzerdefinierte Konfigurationen bereitgestellt: So lassen sich Samsung-Geräte zu Infotafeln in Museen oder Bezahlsystemen im Handel umfunktionieren, ohne dass dabei ein erhöhtes Risiko in Kauf genommen werden muss. Dabei können entstandene Konfigurationen ohne zusätzliches MDM auf mobilen Geräten eingesetzt werden. 
Mobile Sicherheit ist essenziell, um das Produktivitätspotenzial mobiler Arbeit tatsächlich abzuschöpfen. Entsprechende Lösungen sollten effektiv, einfach, skalierbar und weitgehend konfigurierbar sein. Mit Knox haben Unternehmen eine führende Plattform und eine Reihe an innovativen Business-Lösungen zur Verfügung, die rigorose Sicherheit mit hoher Anwenderfreundlichkeit verbinden. In Kombination mit den leistungsfähigen mobilen Endgeräten von Samsung sind sie für die neue Effizienz des mobilen Zeitalters damit bestens aufgestellt – und ihre Mitarbeiter auch.

Kontakt

Samsung Electronics GmbH
Am Kronberger Hang 6
65824 Schwalbach / Ts.
E-Mail: SamsungMobileBusiness@samsung.de
Web: www.samsung.com